www.pohrer.dewww.kieferl.dewww.cafe-neumayer.dewww.fenster-anneser.dewww.autotechnik-maier.dewww.schranner-papageno.de www.holledauer-musikanten.de


Einsätze bei der FFW Tegernbach im Jahr 2018  (9)

                
Es werden die aktuellsten 5 Einträge von 9 angezeigt!   

 
06.09.2018 - Umgestürztes landwirtschaftliches Gespann
Gerufen wurden wir in die FS 37 zwischen Tegernbach und Hebrontshausen zu einem umgestürzten landwirtschaftlichen Gespann. Nachdem sich der erste Teil der Mannschaft um die Absicherung der Straße kümmerte, unterstütze der Rest der Truppe zusammen mit der Feuerwehr Nandlstadt die Bergung des Traktors und dessen Anhänger, welche mit Mais beladen war.

Ingesamt waren wir mit 12 Einsatzkräften für 1,5 Stunden vor Ort.
         
 
 

 
02.09.2018 - Jahrhunderthochwasser
Alarmiert wurde die tegernbacher Feuerwehr in der Nacht von 2. auf 3. September zum auspumpen eines vollgelaufenen Kellers in die Auer Straße. Nachdem sich dort ein erster Überblick verschafft wurde und daraufhin alle Helfer versuchten, das Wasser vom naheliegenden Wohnhaus fernzuhalten, gingen bereits die nächsten Alarmierungn ein. Im unteren Dorfbereich in Tegernbach baten uns zahlreiche Anwohner bereits um Hilfe, da das Wasser bereits bis zu den Knien angestiegen ist. Wir versorgten daher alle betroffenen Bewohner mit Nasssaugern und unseren Pumpen, damit die Keller schnell wieder wasserfrei gemacht werden konnten. Dazu kam noch eine Erstversorgung einer bewusstlosen Person, die dann schnell an den Rettungsdienst übergeben werden konnte.
Die Aufräumarbeiten am nächsten Tag gingen noch bis spät in den Nachmittag hinein. Dazu wurden noch viele Häuser von Schlamm und kleineren Wassermengen befreit.

Ebenso bedanken wir uns für die super Zusammenarbeit mit den Feuerwehren Au, Enzelhausen, Grafendorf, Grünberg, Airischwand und Hörgertshausen.

Insgesamt waren wir mit 21 Mann über 18 Stunden im Einsatz.
         
 
 

 
12.08.2018 - Fahrradsturz
Zu einem Fahrradsturz am Sonntag Mittag wurden wir in die Auer Straße gerufen. Nach der Erstversorgung wurde der Patient nach kurzer Zeit an den Rettungsdienst übergeben.
 
 

 
25.07.2018 - Dachstuhlbrand mit gefährdeter Person
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch um 03:00 Uhr wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Enzelhausen, Au, Mainburg und Grafendorf zu einem Dachstuhlbrand mit Person in Gefahr nach Rudelzhausen alarmiert. In dem Einfamilienhaus brach das Feuer vermutlich im Erdgeschoss aus, welches sich rasch über das Obergeschoss auf den Dachstuhl ausbreitete. Nachdem die Bewohner und Nachbarn in Sicherheit gebracht wurden, durchsuchten wir zusammen mit den Kameraden der Nachbarfeuerwehren unter schwerem Atemschutz das Haus nach glühenden Brandnestern und auf weitere Verbleibende in den Räumlichkeiten. Während der Löscharbeiten wurde eine Umfahrung der B3 seitens der Feuerwehren eingerichtet.

Die Feuerwehr Tegernbach war mit 20 Personen für ca. 3 Stunden im Einsatz.
 
 

 
10.07.2018 - Ölspur
Zu einer Ölspur wurde die tegernbacher Wehr am Dienstagnachmittag in die Mainburger Straße gerufen. Mit Ölbindemittel wurde Ölspur eingebunden und im Anschluss die Straßenmeisterei kontaktiert.

 
 

 


Derzeit keine News!!


wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wettervorhersage Rudelzhausen Aktuelles Wetter aufwww.wetter.de

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

User online: 2  |  Heute: 46   |  Gesamt: 1128  |  Erstellt in 0.0025 Sekunden.